40. Yayoi Kusama

3,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 2 - 3 Tag(e)

Beschreibung

Die japanische Malerin Yayoi Kusama, die am 22. März 2024 ihren 95. Geburtstag feierte, ist bekannt für ihre Punktmuster (dots), mit denen sie Leinwände, Skulpturen, Menschen, Tiere oder Louis-Vuitton-Handtaschen verziert. Der Andrang in Museen mit von ihr gestalteten spacigen Spiegelräumen ist oft so groß, dass der Aufenthalt auf 30 Sekunden pro Besucher beschränkt werden muss. In den 1960er-Jahren betrieb sie in New York body- painting-Studios, in denen man nackte Modelle bemalen durfte. Wegen des schlechten Benehmens japanischer Geschäftsleute verwehrte sie Ihren Landsleuten allerdings den Zutritt. In seiner 40. Comic-Biografie bietet Texter und Zeichner Willi Blöss einen rasanten Überflug zum Leben der Künstlerin, die sich mit 48 Jahren in eine Psychiatrie einweisen ließ und seitdem von dort aus die Welt an ihrer Therapie durch Kunstaktionen teilhaben lässt.



Kleinformat (10,5×14,8 cm,Heft) 32 S. , farbig, 3,00€

ISBN-Nr.: 978-3-938182-47-5